Kategorien
Allgemein

Emirates baut Verbindungen nach Pakistan wieder auf

Emirates Airline: Die Airline wird ihre Flugfrequenz von / nach Karachi, Islamabad, Lahore und Sialkot erhöhen und den Passagierdienst nach Peshawar wieder aufnehmen.

Die Fluggesellschaft wird ihre Flugfrequenz von / nach Karachi, Islamabad, Lahore und Sialkot erhöhen und den Passagierdienst nach Peshawar wieder aufnehmen. Das ist interessant. Emirates bietet seinen Kunden nun 53 wöchentliche Flüge nach Pakistan an, die ab dem 16. August auf 60 wöchentliche Flüge erhöht werden. Alle Flüge werden mit der Emirates Boeing 777-300ER durchgeführt.

Die Fluggesellschaft wird 21 wöchentliche Flüge nach Karatschi durchführen (ab dem 16. August auf 28 wöchentliche Flüge erhöht). zehn wöchentliche Flüge nach Islamabad; sieben wöchentliche Flüge nach Sialkot; zehn wöchentliche Flüge nach Lahore; und fünf wöchentliche Flüge nach Peshawar. Von Großbritannien aus bietet Emirates Airline derzeit 32 Flüge pro Woche nach Dubai an und bietet den Passagieren Zugang zu ihrem wachsenden Netzwerk. Zu den Flügen gehören drei täglich ab London Heathrow, einer täglich ab Manchester und vier wöchentlich ab Glasgow. Kunden werden darauf hingewiesen, dass die Reisebeschränkungen bestehen bleiben und Reisende auf diesen Flügen nur akzeptiert werden, wenn sie die Anforderungen an die Berechtigungs- und Einreisekriterien erfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.